Kostenloser Versand
30 Tage Rückgabe
3 Jahre Garantie
Kein Mindestbestellwert
ekomi logotrustedshops logo

Hochdruckreinigung von stark verschmutzten Flächen

Wer kennt es nicht? – Man schrubbt und reinigt immer wieder über Flächen und trotzdem werden diese einfach nicht sauber. Dabei könnte die Lösung so viel einfacher sein. Mit einem Hochdruckreiniger werden viele Flächen wieder sauber, die hoffnungslos verschmutzt schienen. Gerade im Outdoor Bereich spielen Hochdruckreiniger ihr ganzes Potenzial aus, ob vermooste Wege, verdreckte Fahrzeuge, Fassaden oder Tonnen – der richtige Hochdruckreiniger liefert erstaunliche Ergebnisse bei der Reinigung.

Professionelle Hochdruckreiniger von Kärcher

Wenn mit Hochdruck gereinigt wird ist vor allem auf den richtigen Wasserdruck zu achten. Zum einen wird so unnötige Wasserverschwendung vermieden, zum anderen werden die Oberflächen geschont. Bei empfindlicheren Oberflächen wie beispielsweise Lack empfiehlt sich daher der Einsatz von weniger Druck. Geht es darum Betonplatten von Moos zu befreien kann auf sehr viel höheren Druck zurückgegriffen werden.

Beim Kärcher Heißwasser-Hochdruckreiniger ist die Fördermenge auf 500 l/h festgesetzt. Dabei wird ein Druck von 125 bar aufgebaut. Wassertank und Brennstofftank sind leicht zugänglich, ebenso ist der Hochdruckreiniger mit zwei Rollen und einem Wassertank ausgestattet, was einen mobilen Einsatz ermöglicht.

Alternativ dazu gibt es den flexibel einstellbaren Kärcher Hochdruckreiniger mit Fördermengen zwischen 230 und 560 l/h. Dabei wird entweder mit 30 bar oder bis zu 150 bar Druck gereinigt. Ideal also für unterschiedliche Oberflächen bei denen der Wasserdruck angepasst werden soll. Die Hochdruckreiniger Pistole ist mit dem bewährten „Easy-Press“-System ausgestattet, dies verhindert eine schnelle Ermüdung der Hand beim Betätigen des Schalters. Der Profi Hochdruckreiniger verfügt zudem über ein Anti-Verdreh-System des Schlauchs sowie eine stufenlose Wasser- und Druckregelung direkt am Gerät.

Mehr