Diese Website verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr.

Folienstifte

Folienstifte – Folien und glatte Flächen optimal beschriften

Folienstifte werden gerne bei Präsentationen eingesetzt. Sie sind aber nicht nur am Overhead-Projektor ein wichtiges Hilfsmittel. Folienstifte sind für die Beschriftung vieler Oberflächen optimal. Als spezielle Stifte, die besonders für glatte Oberflächen geeignet sind und beim Schreiben nicht verwischen, sind sie vielseitig einsetzbar, ob auf Papier, Kunststoff, Metall, Glas oder Holz. Auch im Büro sollten Folienstifte nicht fehlen. Für die Beschriftung z.B. von Prospekthüllen oder CDs sind sie ideal.

Folienstifte erhalten Sie bei Certeo von Staedtler und Stabilo, mit verschiedenen Schreibfarben und Strichstärken.

Für exakte und gestochen scharfe Beschriftungen sind Folienstifte mit dünner Rundspitze zu empfehlen. Wenn Sie großflächiger zeichnen möchten, eignen sich kräftigere Stifte. Folienstifte mit Keilspitze bieten beide Optionen und damit viel Flexibilität bei Ihrer Präsentation.

Zu unterscheiden sind wasserfeste und wasserlösliche Folienstifte, also permanente und abwischbare Modelle. Die abwischbaren Folienstifte eignen sich vor allem für Präsentationen auf Folien, da die Folien damit mehrfach benutzt werden können. Für dauerhafte Beschriftungen oder Markierungen sollten Sie permanente Folienstifte – oder, je nach Oberfläche, spezielle Marker – verwenden.

Die Folienschreiber von Stabilo und Staedtler sind praktische Allrounder und in vielen Ausführungen verfügbar, auch im farbig sortierten 4er- oder 8er-Pack. Folienstifte mit Extras bietet z.B. der Staedtler Permanentmarker duo mit zwei Spitzen zum Schreiben und Markieren sowie der praktische Staedtler Folienschreiber mit integriertem Wischer am Stiftende, der Korrekturen besonders einfach macht.

mehr anzeigen
Legend
Nach Relevanz
48
Seite:1
Legend
Nach Relevanz
48
Seite:1
Chat
; ;