Diese Website verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr.

Korrekturmittel

Korrekturmittel für präzise und saubere Textkorrekturen

Sie haben sich vertippt oder verschrieben, bemerken das aber zu spät? Kein Problem – mit einem Korrekturmittel überdecken Sie schnell und einfach Schreibfehler. Sie sind eine wichtiges Hilfsmittel, wenn es um das Ausfüllen von Formularen oder die Erstellung von Texten geht und gehören deshalb in jedes Büro. Unter den Korrekturmitteln gibt es verschiedene Optionen: Besonders praktisch in der Handhabung sind Korrekturroller, die direkt auf dem Papier abgerollt werden. Korrekturstifte sind für exakte Anwendungen, etwa die Korrektur einzelner Zahlen oder Buchstaben, ideal. Korrekturflüssigkeit bietet ebenfalls Vorteile, da sowohl detailliert als auch flächig korrigiert werden kann.

Korrekturroller – alle Fehler schnell im Griff

Mit einem Korrekturroller sind Fehler schnell und praktisch korrigiert. Beim Abrollen auf dem Papier hinterlassen sie Streifen deckender weißer Farbe. Korrekturroller liegen komfortabel in der Hand und ermöglichen ein gleichmäßiges Auftragen des Korrekturmittels, das schnell trocknet und daher sofort überschreibbar ist. Korrekturroller werden gerne für gedruckte Texte eingesetzt. Aufgrund der festen Breite sind sie für zeilenweises Korrigieren geeignet.

Die Korrekturroller sind sehr handlich und glänzen mit ihrem pfiffigen Design, z.B. das Modell Pocket Mouse von Tipp-Ex. Einige Korrekturroller sind nachfüllbar, wie der tesa Korrekturroller ecoLogo aus recyceltem Kunststoff. Dazu erhalten Sie im Shop passende Nachfüllkassetten. Ideal auch für unterwegs ist der Mini Roller mit Schutzklappe.

Ähnlich angewendet wird Korrekturband für Korrekturen handschriftlicher und gedruckter Aufzeichnungen, wie es noch von Schreibmaschinen bekannt ist.

Korrekturstifte und flüssige Korrekturmittel für Präzisionsarbeit

Korrekturstifte sind für punktuelles und exaktes Korrigieren gemacht, also ideal für kleine Ausbesserungen in Texten, denn das Auftragen der Korrekturflüssigkeit erfolgt über eine dünne Nadelspitze. Der Tipp-Ex Korrekturstift bietet die Möglichkeit, punktgenau mit einer 1 mm-Spitze aufzutragen, aber auch flächig mit einem kleinen Schwamm.

Auch Korrekturflüssigkeiten in der Flasche – wie der Klassiker von Tipp-Ex – besitzen ein Auftragsschwämmchen. Der Schwamm sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Korrekturflüssigkeit und eignet sich perfekt für flächige Korrekturen. Korrekturflüssigkeit wird gerne für Ausbesserungen handschriftlicher Unterlagen oder auch Zeichnungen eingesetzt.

mehr anzeigen
Legend
Nach Relevanz
48
Seite:1
Legend
Nach Relevanz
48
Seite:1
Chat
; ;