Diese Website verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Website erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr.

Palettenregale und Weitspannregale

Palettenregale für die Lagerung

Regalsysteme bestehend aus Palettenregalen und Weitspannregalen eignen sich hervorragend zur Lagerung von Paletten- und Stückgut. Dank der Anpassungsfähigkeit solcher Regale können Waren effizient gelagert werden. Ob Längs- oder Quereinlagerung, je nach Anforderungen lassen sich solche Regalsysteme zusammenstellen und ermöglichen es, ihren Nutzen zu maximieren. Ergänzend verfügen Palettenregale häufig über eine Vielzahl an Zubehör wie Ausziehböden, Kabeltraversen, Durchschubsicherungen oder Rückwandverkleidungen. Auch schweres Stückgut kann mit Hilfe von Spanplatten, Gitterrosten oder Stahlpaneelen wie in einem Fachbodenregal gelagert werden. Standardisierte Paletten haben sich zwischenzeitlich als praktische Lösung in zahlreichen Industrien durchgesetzt, und sind somit nicht mehr aus der Intralogistik wegzudenken.

Durch ihre hohe Stabilität, Robustheit und Vielseitigkeit sowie die Möglichkeit, die wertbeständigen Palettenregale beliebig zu erweitern, sind sie eine platzsparende und kosteneffiziente Investition für die Zukunft.

Weitspannregale sind die optimale Zwischenlösung

Weitspannregale hingegen stellen herkömmliche Regalsysteme durch ihre umfangreichen Anwendungsgebiete in den Schatten. Diese erfüllen die kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Lagerhaltung und Bereitstellung durch die wachsende Produktvielfalt. Weitspannregale erfüllen die individuellen Anforderungen an eine optimale Lagertechnik, wenn die extrem hohen Belastungswerte eines Palettenregals nicht gefordert sind. Entwickelt für die Handlagerung großvolumiger Produkte, stellen Weitspannregale eine hervorragende Zwischenlösung zwischen Palettenregal und Fachbodenregal dar. Sie zeichnen sich durch eine hohe Anpassungsfähigkeit aus und können für jeden individuellen Verwendungszweck zusammengestellt werden. Durch unterschiedliche Bodenvarianten und Profile besteht eine Vielzahl an Verwendungsmöglichkeiten. Bei einer gleichmäßigen Lastverteilung verfügt ein Weitspann-Regalsystem über eine Tragfähigkeit von 1.500 kg pro Ebene und 5.000 kg pro Feld.

Umbau- und erweiterungsfähige Regalsysteme

Beispielsweise kommt das bei Certeo erhältliche Weitspannregal, mit verzinkten Stahlböden, verfügbar in unterschiedlichen Höhen- und Tiefeneinstellungen, mit aufstellfertigen Ständerrahmen, wodurch die einfache Steckmontage schnell vonstattengeht. Ebenfalls vorhanden sind Traversen und Fachebenen in vier verschiedenen Längen mit Hakenlaschen. Die Stützrahmen und Einlegeböden sind verzinkt und machen einen hochwertigen Eindruck. Zusätzlich bleibt das Weitspannregal stets umbau- und erweiterungsfähig, womit mit diesem Regalsystem eine hohe Flexibilität in der Intralogistik gegeben ist.

mehr anzeigen
Legend
Nach Relevanz
48
Legend
Nach Relevanz
48
Chat
; ;